Gifhorn

Fahrrad kaputt? Kinderschutzbund bietet kostenfreie Reparatur


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

09.04.2018

Gifhorn. Am 13. April 2018 ab 16.30 Uhr, wird es die kostenfreie Möglichkeit geben am Jugendhaus (Gelände Kinderschutzbund/Flutmulde) sein Fahrrad

zu reparieren. Fachkundige Ehrenamtliche stehen zur Verfügung um kleinere Wartungs- und Reperaturarbeiten durchzuführen und anzuleiten. Ersatzteile sind mitzubringen.

Das Angebot richtet sich an Schüler, Auszubildende und Studenten. Für kalte Getränke wird gesorgt (gegen Unkosten).

Für Sie besteht nach eigenen Angaben die Möglichkeit, den neuen Jugendberater des Kinderschutzbundes Gifhorn e.V. kennen zu lernen. Herr Christian von Wedemeyer übernahm im März 2018 die Geschäfte des bisherigen Jugendberaters Martin Neuhäuser. Dieser verbleibt als Mitglied im Verein und unterstützt weiterhin Tätigkeiten im Bereich der Jugendarbeit.


zur Startseite