Sie sind hier: Region >

Fahrradexkursion mit der Rangerin in Riddagshausen



Braunschweig

Fahrradexkursion mit der Rangerin in Riddagshausen


Mit dem Rad durch das Naturschutzgebiet Riddagshausen geht es am Sonntag. Symbolfoto: -Thorsten Raedlein
Mit dem Rad durch das Naturschutzgebiet Riddagshausen geht es am Sonntag. Symbolfoto: -Thorsten Raedlein Foto: Archiv

Artikel teilen per:

Braunschweig. Eine dreistündige Fahrradexkursion mit der Rangerin Anke Kätzel führt am Sonntag, 18. Juni, durch das Naturschutzgebiet Riddagshausen. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Haus Entenfang, Nehrkornweg 2. Die Radtour, die insbesondere zu den Insekten und ihren Lebensräumen führt, ist kostenlos.



Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen eigene Fahrräder und, soweit vorhanden, auch Bestimmungsbücher und Ferngläser mitbringen. Die Führung ist auch gut für Familien mit Kindern geeignet.

Tagfalter und Libellen sind die bekanntesten und auch die buntesten Insektengruppen im Naturschutzgebiet. Die Tour führt zu verschiedenen Teichen und Wiesen, wo sich zahlreiche Arten tummeln. Unter fachlicher Anleitung werden alle vorhandenen Insekten bestimmt und können aus direkter Nähe betrachtet werden. Begleitend gibt es ausführliche Informationen zu Vorkommen und Lebensweise der Insekten.


zur Startseite