Sie sind hier: Region >

"Fahrradführerschein" an der Grundschule Lessingstraße



Helmstedt

"Fahrradführerschein" an der Grundschule Lessingstraße


Symbolbild: Achim Klaffehn
Symbolbild: Achim Klaffehn Foto: Achim Klaffehn

Artikel teilen per:

Helmstedt. Auf dem Schulhof der Grundschule Lessingstraße findet am Donnerstag, 15. Juni, ein ADAC-Fahrradturnier statt. Ab 8 Uhr werden 90 Kinder ihre Fahrräder von Polizeibeamten überprüfen lassen. Danach gehen sie unter Anleitung des Polizeioberkommissars Ulf Barnstorf, an den Start zum ADAC-Fahrradturnier.



Die Kreisverkehrswacht Helmstedt und der ADAC Ortsclub Helmstedt haben gemeinsam mit den Schulen und der Polizei ein Konzept zu Verbesserung der Zweiradsicherheit umgesetzt. Die Kinder absolvieren dazu unterschiedliche Aufgaben die der Verkehrswirklichkeit nachempfunden sind. Eltern bewerten dabei die einzelnen Leistungen. Der Schulleiter der Grundschule, Christoph Waeterling, hat die Veranstaltung beim Verkehrsreferenten des ADAC Ortsclubs, Achim Klaffehn, angemeldet, der die erforderlichen Materialien bereitstellt und die Veranstaltung vor Ort unterstützt.

Auch in diesem Jahr werden während der Verkehrssicherheitsveranstaltung Eltern beim Turnier und im öffentlichen Verkehrsraum als Helfer zur Verfügung stehen.


Unmittelbar nach dem Turnier begeben sich die Kinder mit ihren Rädern auf die Radfahrprüfung der Verkehrswacht im öffentlichen Verkehrsraum. Sie sind dabei anhand der Startnummern erkennbar. In dem Zusammenhang bittet die Kreisverkehrswacht die Autofahrer um besondere Rücksichtnahme.

In jedem Jahr legen im Landkreis Helmstedt vor den Ferien etwa 800 Kinder ihre Radfahrprüfung im Umfeld ihrer Schule im öffentlichen Verkehrsraum ab. Wenn sie den theoretischen Fragebogen richtig ausgefüllt haben, stellen sie ihr Können unter den Augen von Eltern unter Beweis. Die Praxiserfahrung ist dabei nicht nur für die Kinder sondern auch für die allgemeine Verkehrssicherheit von besonderer Bedeutung. Für die kleinen Radfahrer ist es die erste aufregende Prüfung ihres Lebens. Der „Führerschein“ ist ein wichtiges Ziel.


zur Startseite