Sie sind hier: Region >

Fahrradturnier und Radfahrprüfung an Grundschule Heeseberg



Helmstedt

Fahrradturnier und Radfahrprüfung an Grundschule Heeseberg


Die Sieger der Grundschule Heeseberg. Foto: Achim Klaffehn
Die Sieger der Grundschule Heeseberg. Foto: Achim Klaffehn Foto: Achim Klaffehn

Artikel teilen per:

Jerxheim. Nach dem Konzept der Kreisverkehrswacht und des ADAC Ortsclubs versammelten sich 63 Schüler der 3. und 4. Klassen der Grundschule Heeseberg auf dem Schützenplatz in Jerxheim. Dort wirkten zunächst der Leiter der Polizeistation, Martin Meier, untertützt durch das Polizeikommissariat Schöningen mit, indem sie die Fahrräder auf Verkehrssicherheit hin überprüften.



Bei positiver Bewertung teilten sie eine Prüfplakette zu. Martin Meier, der viele Jahre aktiv an Präventionsmaßnahmen der Grundschule Heeseberg mitwirkte, verabschiedete sich bei den Akteuren. Im nächsten Jahr wird er in Pension gehen. Polizeioberkommissar Ulf Barnstorf aus Helmstedt organisierte gemeinsam mit der Lehrerin, Helga Gaede und der Vertreterin des ADAC Ortsclubs Helmstedt, Sabrina Königsmann, die Abläufe im Fahrradturnier. Eine Vielzahl von Eltern sorgte für einen reibungslosen Ablauf. Die Kreisverkehrswacht Helmstedt stellte alle erforderlichen Materialien bereit. Alle Schüler hatten auf einer etwa 200 Meter langen Strecke schwierige Aufgaben zu bewältigen die komplizierten Verkehrsvorgängen nachempfunden waren. Anzustreben war dabei das fehlerfreie Fahren, zielgerechtes Abbiegen, einhändiges Fahren und Handzeichengeben sowieein punktgenaues Bremsen. Zudem musste eine Slalomstrecke schnell durchfahren werden. Mütter und Väter hatten sich zur Bewertung der Aufgaben zur Verfügung gestellt. Die Lehrer wirkten mit und beobachteten ihre Schützlinge. Bei derspäteren Siegerehrung wurden Urkunden und Medaillen übergeben.

Fehlerfrei blieben dabei folgende Mädchen: Merle Gritzan (Gold), Jasaman Niazi (Silber), Ellen Reinold (Bronze), Hannah Wienschierz (Gold), Leni Sachtleben (Silber) Mariella Harsing (Bronze). Bei den Jungen fuhren folgende fehlerfrei: Mark Kalata (Gold), Jan Rawe (Silber), Louis Merkur (Bronze), Leland Pieper (Gold), Felix Heidebrock (Silber), Finn Schwetje (Bronze) Rozul Batyrov und Paul Schaper. Die Kinder der vierten Klassen legten auch die Radfahrprüfung der Verkehrswacht im öffentlichen Verkehrsraum ab. Dabei befuhren sie das Umfeld der Schule unter Beobachtung der Eltern.


zur Startseite