Sie sind hier: Region >

Fahrstuhl stecken geblieben



Goslar

Fahrstuhl stecken geblieben


Symbolfoto: Frederick Becker
Symbolfoto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

Goslar. In einem Mehrgeschossigen Wohn- und Geschäftshaus im Stadtteil Jürgenohl blieb am heutigen Vormittag der Fahrstuhl stecken. Direkt im Erdgeschoss ließen sich die Türen nicht ohne Hilfe öffnen. Zur Befreiung der Person wurde die Feuerwehr gerufen.



Nachdem die Tür geöffnet wurde, betreute der Rettungsdienst die nicht mehr eingeschlossene Person. Neben der Feuerwehr waren Rettungsdienst und Polizei an der Einsatzstelle.

Bereits in der Nacht auf Dienstag hatte die Brandmeldeanlage eines Jürgenohler Alten- und Pflegeheimes ausgelöst. Ein Fehlalarm wie sich herausstellte.


zur Startseite