whatshotTopStory

Familie und Freunde verzweifelt: Wo ist Kimberly?


Mit einem Hilferuf wandten sich Freunde an die Facebook-User. Mittlerweile ist die vermisste wieder aufgetaucht! Foto: Facebook/Archiv
Mit einem Hilferuf wandten sich Freunde an die Facebook-User. Mittlerweile ist die vermisste wieder aufgetaucht! Foto: Facebook/Archiv Foto: Polizei Goslar

Artikel teilen per:

23.06.2017

Goslar. Hilferuf bei Facebook: Seit vorgestern wird Kimberly H. von ihren mittlerweile verzweifelten Freunden und Familienangehörigen gesucht. Auch die Polizei konnte mittlerweile bestätigen, dass das junge Mädchen vermisst wird.


Wie die Polizei auf Anfrage von regionalHeute.de bestätigte, wird Kimberly seit Mittwoch, 17 Uhr, vermisst. Zuletzt soll sie zwischen 19 und 20 Uhr am Goslarer Bahnhof und in Oker in der Nähe der Grundschule gesehen worden sein. Weitere mögliche Aufenthaltsorte könnten Seesen, Vienenburg/Wiedelah, Bad Harzburg und Lengde sein. Sollte sie einer sehen oder wissen wo sie sich aufhält, soll bitte die Polizeidienststelle Goslar informiert werden.

Aktualisiert (24. Juni, 9 Uhr):

Die vermisste ist wieder aufgetaucht! (Um das Persönlichkeitsrecht von Kimberly zu schützen, wurde das Bild nun unkenntlich gemacht.)

https://regionalgoslar.de/aufatmen-die-vermisste-kimberly-ist-wieder-aufgetaucht/


zur Startseite