Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

Fast 2 Promille: Autofahrerin rammt Leitpfosten, entwurzelt Baum und landet im Graben



Peine

Fast 2 Promille: Autofahrerin rammt Leitpfosten, entwurzelt Baum und landet im Graben

Die 48-Jährige war auf der K 21 zwischen Woltorf und Fürstenau von der Straße abgekommen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Vechelde. Am späten Samstagabend, um 23.38 Uhr, ereignete sich bei Fürstenau ein Verkehrsunfall. Wie die Polizei berichtet, hatte eine alkoholisierte Autofahrerin die Kontrolle über ihren Wagen verloren.



Eine 48-Jährige befuhr die K 21 aus Richtung Woltorf kommend in Richtung Fürstenau, kam dabei links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten, entwurzelte einen Baum und kam schließlich im Straßengraben zum Stehen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,98 Promille.

Es folgten unter anderem eine Blutprobenentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins sowie die Einleitung eines Strafverfahrens. Die Fahrerin blieb unverletzt. Das Auto wurde derart beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war.


zur Startseite