Sie sind hier: Region >

Fehler auf einem Stimmzettel für die Kreistagswahl



Goslar

Fehler auf einem Stimmzettel für die Kreistagswahl


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Christina Balder

Artikel teilen per:




Goslar. Die Kommunalwahl steht nun kurz bevor, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die Bewerber stehen fest und die Stimmzettel sind gedruckt. Auch Briefwahlunterlagen werden von den Städten und Gemeinden schon ausgegeben. Trotz mehrfachen Korrekturlesens vor dem Druck ist jetzt aufgefallen, dass sich im Stimmzettel für die Kreiswahl im Wahlbereich III Goslar Süd ein kleiner Fehler eingeschlichen hat.

Alle Kandidaten sind korrekt und in richtiger Reihenfolge aufgeführt, so wie sie auch in der öffentlichen Bekanntmachung vom 29.07.2016 dargestellt waren. Allerdings ist eine Kandidatennummer falsch. Bei der Bewerberliste der FDP steht vor dem 12. Bewerber die Ziffer 9. Es handelt sich um einen offensichtlichen Schreibfehler, der allerdings keine rechtlichen Auswirkungen hat.


zur Startseite