whatshotTopStory

Feiertag: Abholtermine der Müllabfuhr verschieben sich


Auch die Leerung der Wertstofftonne verschiebt sich teilweise. Foto: André Ehlers
Auch die Leerung der Wertstofftonne verschiebt sich teilweise. Foto: André Ehlers Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

02.10.2017

Braunschweig. Aufgrund des bevorstehenden Feiertages am Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober verschiebt sich die Leerung der Abfallbehälter im Stadtgebiet. So verschieben sich die Abholtermine der Müllabfuhr für die grauen Restmüllbehälter und die grünen Biotonnen in der 40. Kalenderwoche.



Wegen des Tages der Deutschen Einheit am 3. Oktober wird die Müllabfuhr einen Tag verspätet durchgeführt. Dies bedeutet, dass die Leerung der Abfallbehälter dort, wo sie regulär am Dienstag, 3. Oktober erfolgen würde, auf Mittwoch, 4. Oktober 2017 verschoben wird und so weiter:

  • Di., 03.10.17 verschoben auf Mi., 04.10.17

  • Mi., 04.10.17verschoben auf Do., 05.10.17

  • Do., 05.10.17verschoben auf Fr., 06.10.17

  • Fr., 06.10.17 verschoben auf Sa., 07.10.17


In diesem Zusammenhang ist zu beachten, dass wegen des Tages der Deutschen Einheit am 3. Oktober in der 40. Kalenderwoche auch die Leerung der Wertstofftonnen und der blauen Papiertonnen entsprechend verschoben wird. Im Bereich der Leerung von Abfall-Großbehältern (Behältergrößen von 550 bis 1.100 Liter) kann es zu abweichenden Regelungen bezüglich der Verschiebung kommen.

Ausführliche Antworten auf Fragen zur kommunalen Müllabfuhr finden Sie auch unter www.alba-bs.de oder unter der kostenfreien Service-Hotline 8862-0.


zur Startseite