Braunschweig

Ferien-Workshop für Kinder: Den eigenen Kurzfilm drehen


Symbolfoto: Sina Rühland
Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

25.07.2016




Braunschweig. Für Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren veranstaltet das Filmfestival Braunschweig am 1. und 2. August einen Selbst-Film-Workshop. Filmpädagogin Kristina Schippling erklärt am Beispiel eines Kurzfilms, was es mit Einstellung, Schnitt und Storyboard auf sich hat. Anschließend denken sich die Teilnehmer eine eigene kleine Geschichte aus und verfilmen sie.

Die spannendsten Filme werden im Rahmen des 30. Filmfestival Braunschweig im November gezeigt. Der Workshop findet in den Räumen der Musischen Akademie, jeweils von 9 bis 13 Uhr, statt. Die Teilnahme kostet 10 Euro pro Person. Mitzubringen ist ein Handy oder eine Kamera, mit der man filmen kann.

Anmeldung über info@kristina-schippling.de und info@filmfest-braunschweig.de oder telefonisch unter 0531 – 70 220 20




zur Startseite