Sie sind hier: Region >

Ferienkinder bauten Insekten-Hotel



Goslar

Ferienkinder bauten Insekten-Hotel

von Anke Donner


Neun Ferienkinder bastelten am Dienstag im Tierheim Goslar Insekten-Hotels. Fotos: Anke Donner
Neun Ferienkinder bastelten am Dienstag im Tierheim Goslar Insekten-Hotels. Fotos: Anke Donner Foto: Anke Donner)

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Goslar. Das Tierheim Goslar lud Ferienkinder am Dienstag  zum Bau eins Insekten-Hotels ein. Drei Kästen wurden von den Jungen und Mädchen gebastelt und sollen nun im Tierheim aufgestellt werden. 

Aus alten Schubladen wurden in rund dreistündiger Arbeit kleine, aber feine Unterkünfte für allerlei Insekten. Ausgestattet wurden die Hotels mit Stroh, Ästen, Steinen, Tannenzapfen, Baumrinde und Dosen. "Die Kinder waren wirklich mit Eifer dabei und haben sich sehr viel Mühe gegeben. Sie haben sich auch wirklich Gedanken gemacht, wie man die Hotels ausstattet", freut sich Karla Zellmann vom Tierheim. Sie hat, gemeinsam mit Tochter Nina und Tierheim-Leiterin Jasmin Davids, beim Bau der Insekten-Hotels geholfen.


<a href= Enna, Dorothea-Sophie, Talia und Annika mit ihrem Insekten-Hotel">
Enna, Dorothea-Sophie, Talia und Annika mit ihrem Insekten-Hotel Foto: Anke Donner)



Die Kinder waren hinterher mächtig stolz auf ihr Werk und erzählten, dass sie auch schon in der Schule Insekten-Häuser gebastelt haben und die nun im heimischen Garten stehen. "Mir macht es Spaß in der Natur zu sein und etwas für Tiere zu tun", erklärt Enna ihr Interesse am Basteltag im Tierheim.

Am 24. August soll es noch eine Insekten-Hotel-Aktio im Tierheim geben.


zur Startseite