Sie sind hier: Region >

Feuer im Kleingartenverein - Polizei bittet um Hinweise



Braunschweig

Feuer im Kleingartenverein - Polizei bittet um Hinweise

von Polizei Braunschweig


Symbolbild: Robert Braumann
Symbolbild: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Nach dem Brand eines Gartenhauses im Kleingartenverein "Sportbahn Riddagshausen" in der Nacht zum 30. Januar (wir berichteten) haben die Ermittlungen der Polizei jetzt ergeben, dass es sich möglicherweise um Brandstiftung handelt.

Deshalb werden jetzt Zeugen gesucht, die zu dieser Zeit verdächtige Personen im Bereich der Gartenparzellen an der Ebertallee, Am Lünischteich Ecke Brückenpfad gesehen haben. Das Feuer war kurz nach 03.00 Uhr entdeckt und gemeldet worden. Die Gartenlaube wurde dabei völlig zerstört, der Schaden wird auf 25 000 Euro geschätzt.


zur Startseite