Sie sind hier: Region >

Feuer in Pflegeheim: Brandmeldeanlage verhindert Schlimmeres



Helmstedt

Feuer in Pflegeheim: Brandmeldeanlage verhindert Schlimmeres


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

Mariental. Um 10.49 Uhr am heutigen Sonntagvormittag wurden die Ortsfeuerwehren Mariental und Grasleben zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Alten- und Pflegeheim nach Mariental alarmiert, berichtet Maik Wermuth, Gemeindebrandmeister der Samtgemeinde Grasleben.



In einem Zimmer kam es zu einem kleineren Brand. Als der Brand ausbrach waren keine Personen im Zimmer. Durch Pflegekräfte und Feuerwehr wurde eine Person aus dem Nachbarraum vorsorglich in ein anderes Zimmer gebracht. Die Einsatzkräfte löschten den Kleinbrand und belüfteten anschließend den Teilbereich auf der Station. Verletzt wurde niemand. Glücklicherweise war eine Brandmeldeanlage vorhanden, die das Feuer frühzeitig meldete.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Mariental mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften sowie die Ortsfeuerwehr Grasleben mit drei Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften, ein Rettungswagen und die Polizei. Zur Brandursache kann die Feuerwehr keine Aussage treffen.


zur Startseite