Sie sind hier: Region >

Salzgitter: Feuer in Schlafzimmer ausgebrochen



Feuer in Schlafzimmer ausgebrochen: Wohnung unbewohnbar

Der Brand war in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen.

von Julia Fricke


Aus dem Fenster stieg dunkler Rauch.
Aus dem Fenster stieg dunkler Rauch. Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter-Thiede. Am heutigen Donnerstagvormittag kam es im Pappeldamm in Salzgitter-Thiede zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Die betroffene Wohnung ist nicht mehr bewohnbar, wie die Feuerwehr vor Ort berichtet.



Bei Eintreffen der Feuerwehr vor Ort sei bereits eine starke Rauchentwicklung zu sehen gewesen. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer im Schlafzimmer der Wohnung jedoch schnell bekämpfen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Die Feuerwehr war mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort.
Die Feuerwehr war mit mehreren Einsatzfahrzeugen vor Ort. Foto: Rudolf Karliczek


zum Newsfeed