Wolfenbüttel

Feuerteufel? - Scheunenbrand schnell gelöscht

von polizei-wolfenbuettel



Artikel teilen per:

22.09.2014


Achim. Am frühen Sonntagabend entdeckte ein Anwohner ein Feuer in einer Scheune in Achim, Alte Dorfstraße. Er informierte sofort die Feuerwehr und begann mit weiteren Helfern mit ersten Löschmaßnahmen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr und das beherzte Eingreifen des Zeugen und der anderen Helfer, konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Der Sachschaden wird auf rund 1.000 geschätzt. Erste Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache wurden aufgenommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Hinweise bitte an die Polizei Wolfenbüttel unter: 05331 / 933-0.


zur Startseite