Sie sind hier: Region >

Feuerwehr Hohenassel siegte bei den Eimerspielen



Wolfenbüttel

Feuerwehr Hohenassel siegte bei den Eimerspielen


Eimerspiele der Feuerwehr Symbolfoto: Archiv
Eimerspiele der Feuerwehr Symbolfoto: Archiv Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:




Hohenassel. Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass die Feuerwehren der Gemeinde Burgdorf die Kameradschaft untereinander mit der Durchführung von Eimerspielen festigen. Diesmal lud die Freiwillige Feuerwehr Hohenassel zu diesem Ereignis ein. Im nachfolgenden Artikel der Feuerwehr Hohenassel wird darüber berichtet.

Bei strahlendem Sonnenschein traten vier der fünf Ortswehren auf dem Hof der Familie Nölcke in Hohenassel gegeneinander an. Zuerst präsentierte die Jugendfeuerwehr Burgdorf ihr Können und machte die Schläuche „nass“, um so allen Wettkampfteilnehmern gleiche Bedingungen zu bieten. Über den Verlauf der Eimerspiele wachte das Wertungsgericht, welches von den Kameraden der Feuerwehr Sehlde gebildet wurde. Nach einer gelungen Veranstaltung gab Ortsbrandmeister Sascha Bruns die Platzierungen bekannt. Den Wanderpokal holte mit dem ersten Platz der Gastgeber aus Hohenassel, gefolgt von den Zweitplatzierten aus Burgdorf. Den dritten Rang belegten die Kameraden aus Westerlinde. Vierter Sieger wurde die Feuerwehr Nordassel. Bruns bedankte sich bei dem Wertungsgericht für die faire Bewertung und lobte mit Stolz die Helfer der Jugendfeuerwehr. Diese errangen als quasi fünfte Gruppe zwar keinen Pokal, durften sich aber über einen Korb voll mit Süßigkeiten freuen. Im nächsten Jahr wird die Veranstaltung turnusmäßig von der Ortswehr aus Westerlinde ausgerichtet.


zur Startseite