whatshotTopStory

Feuerwehr löscht brennendes Auto


Symbolfoto: Kai Baltzer
Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

17.01.2017

Goslar. Am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr geriet ein PKW an der Schützenallee in Brand. Der Fahrer stellte Feuer und Rauch aus dem Motorraum fest und verständigte die Feuerwehr. Mit einem Feuerlöscher unternahm der Mann erste erfolgreiche Löschversuche.



Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die schwelenden Überreste im Motorraum endgültig ab und lösten die Stromversorgung der Fahrzeugbatterie.

Bereits um 7.32 Uhr hatte die Brandmeldeanlage eines Unternehmens in der Baßgeige ausgelöst. Dort stellte Ortsbrandmeister Olaf Laue einen technischen Defekt fest.


zur Startseite