Sie sind hier: Region >

Feuerwehr wirbt mit Eimern um neue Mitglieder



Wolfenbüttel

Feuerwehr wirbt mit Eimern um neue Mitglieder


Die Feuerwehr verteilte Eimer um neue Mitarbeiter zu werben. Foto: Freiwillige Feuerwehr Semmenstedt
Die Feuerwehr verteilte Eimer um neue Mitarbeiter zu werben. Foto: Freiwillige Feuerwehr Semmenstedt

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Semmenstedt. Nachbarn helfen Nachbarn: Unter diesem Motto stand die Eimeraktion der Freiwilligen Feuerwehr Semmenstedt, bei der die Mitglieder der Wehr im Ort von Haustür zu Haustür gingen, um für neue Mitglieder in der aktiven Abteilung und der Jugendfeuerwehr zu werben.



Bei vielen, durchaus auch kontrovers geführten Gesprächen mit den Mitbürgern Semmenstedts informierten die Brandschützer über ihre Arbeit in der Feuerwehr und ihren weiteren Aktivitäten. Außerdem überreichten sie den Anwohnern einen Löscheimer mit Anweisungen für den Brandfall und luden die Semmenstedter zu ihrem Tag der offenen Tür, am 15. September, rund um das Feuerwehrgerätehaus, ab 13 Uhr ein.

Dort wird die Freiwillige Feuerwehr Semmenstedt dann an verschiedenen Stationen einen Einblick in ihre Arbeit geben. Die Müllerspritze aus dem Jahr 1927 wird vor Ort sein, außerdem wird es eine Einsatzübung mit dem Überdruckbelüfter und die Vorführung einer Tauchpumpe und eines Stromerzeugers geben. Informationen über die Jugendfeuerwehr und den Förderverein werden an den verschiedenen Ständen angeboten.

Für die kleinsten Besucher wird es eine Hüpfburg geben und mit einer Kaffeetafel, einem Grill- und Getränkestand ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.


zur Startseite