Sie sind hier: Region >

Feuerwehreinsatz: Angebranntes Essen in Flüchtlingsheim



Helmstedt

Feuerwehreinsatz: Angebranntes Essen in Flüchtlingsheim


Symbolfoto: Kai Baltzer
Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

Mariental. Am Samstagabend löste die Brandmeldeanlage in der Flüchtlingsunterkunft in Mariental aus. Die Feuerwehren aus Mariental und Grasleben wurden daraufhin alarmiert. Vor Ort wurde bei der Erkundung bereits eine leichte Verrauchung im Flurbereich festgestellt.



Als Ursache konnte dann schnell angebranntes Essen ausgemacht werden. Nachdem das Gebäude mittels Drucklüfter durch die Einsatzkräfte belüftet wurde, war der Einsatz für die 32 Einsatzkräfte, die mit vier Fahrzeugen vor Ort waren, beendet. Verletzt wurde niemand.


zur Startseite