Wolfenbüttel

Feuerwehrhaus Hemkenrode bekommt Amberbaum

Der Amberbaum spiegelt im Herbst mit einer intensiven roten Färbung die Farben der Feuerwehr wieder.

Der Amberbaum wurde vor das neue Feuerwehrhaus gepflanzt.
Der Amberbaum wurde vor das neue Feuerwehrhaus gepflanzt. Foto: Tobias Breske

Artikel teilen per:

18.11.2020

Hemkenrode. Vor ein neues Feuerwehrgerätehaus gehört auch ein entsprechender Baum, das war für alle Mitglieder der Feuerwehr Hemkenrode von Anfang an klar. Ausgesucht wurde ein Amberbaum, der im Herbst mit einem sehr schönen intensiven roten Laub genau die Farben der Feuerwehr widerspiegelt. Geplant war, den Baum im Rahmen einer großen Einweihungsparty für das am Freibad neu entstandene Feuerwehrhaus zu pflanzen. Die aktuelle Coronasituation ließ die Feierlichkeiten allerdings platzen und so musste der Baum unter den geltenden Auflagen gepflanzt werden. Dies berichtet Tobias Breske.



Der stellvertretende Ortsbrandmeister Jan Sprenger, seine Söhne und Dr. Michael Hasselbach hätten die Aufgabe übernommen den Baum zu pflanzen und so ziere jetzt der Baum den Eingangsbereich des neuen Feuerwehrhauses. Sobald es die Situation wieder zulässt, solle der Baum und das neue Feuerwehrhaus gebührend gefeiert werden. Dann solle auch der Amberbaum einen Namen erhalten.


zur Startseite