Sie sind hier: Region >

Fit im Auto: Fahrtraining für Menschen ab 65 Jahren



Wolfenbüttel

Fit im Auto: Fahrtraining für Menschen ab 65 Jahren


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Viele Senioren möchten so lange wie möglich mobil bleiben und setzen sich deshalb auch in höherem Alter noch ans Steuer ihres eigenen Autos.


Dies ist unbedenklich, solange sie sicher im Verkehr unterwegs sind.

Damit das auch möglichst lange so bleibt, bietet die Verkehrswacht Wolfenbüttel allen Senioren die Möglichkeit, unverbindlich zu testen, ob sie noch fahrtauglich sind. Unter Gelichgesinnten, ohne Stress und garantiert ohne Angst, den Führerschein abgeben zu müssen.


Bei diesem Seminar gibt es Informationen zu Neuerungen im Straßenverkehr und es werden Fragen zu schwierigen Verkehrssituationen beantwortet. Weiterhin gibt es gemeinsam mit einem Fahrschullehrer eine Ausfahrt durch den Straßenverkehr sowie Bremsübungen auf dem Übungsgelände. So erfahren die Teilnehmer, wo sie „sicher“ sind und wo sie noch üben sollten und können sich mit den anderen Teilnehmern austauschen.

Termine für dieses Seminar gibt es am 15.September und am 29.September, Beginn 9 Uhr, Ende etwa 14 Uhr.

Die Kosten betragen 30 Euro pro Teilnehmer.

Anmeldungen bei der Verkehrssicherheitsberaterin der Polizei Wolfenbüttel, Simone Hartmann, unter 05331/933107 oder unter folgender email: simone.hartmann@polizei.niedersachsen.de


zur Startseite