Sie sind hier: Region >

Flächenbrand am Goethebahnhof



Goslar

Flächenbrand am Goethebahnhof


Foto: Feuerwehr Braunlage
Foto: Feuerwehr Braunlage

Artikel teilen per:

Braunlage. Die Feuerwehr Braunlage wurde nach eigenen Angaben am heutigen Freitag gegen 9.30 Uhr zu einem Flächenbrand Höhe Goethebahnhof zwischen Torfhaus und Brocken gerufen. Noch auf der Anfahrt wurde die Feuerwehr Sankt Andreasberg nachalarmiert, um möglichst viel Wasser am Einsatzort zu haben.



Zum Glück handelte es sich um einem Entstehungsbrand, der schnell gelöscht werden konnte. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug aus Braunlage und das Löschgruppenfahrzeug aus Sankt Andreasberg konnten deshalb an der Schutzhütte Eckersprung in Bereitschaft verbleiben.

Nachdem die Einatzstelle mit einer Drohne von der Feuerwehrtechnischen Zentrale abgeflogen und kontrolliert wurde, konnte die Einsatzstelle den Nationalpark übergeben werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Braunlage mit einem Führungsfahrzeug, zwei Tanklöschfahrzeugen und ein Hilfeleistungslöschfahrzeug sowie die Feuerwehr St. Andreasberg mit einem Tanklöschfahrzeug und einem Löschgruppenfahrzeug.


zur Startseite