whatshotTopStory

Flächenbrand am Kartoffeldenkmal des Kurparks

Zirka 10 Quadratmeter Wald- und Wiesenfläche standen in Flammen.

Der Vegetationsbrand konnte schnell gelöscht werden.
Der Vegetationsbrand konnte schnell gelöscht werden. Foto: Feuerwehr

Artikel teilen per:

17.09.2020

Braunlage. Am gestrigen Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr Braunlage zusammen mit der Polizei zu einem Flächenbrand an den Klippen des Kartoffeldenkmals im Kurpark alarmiert. Nach erster Lageerkundung von der Kolliestraße aus, wurde auf hälfte der Klippen ein Vegetationsbrand festgestellt. Dies berichtet die Feuerwehr.


Nachdem eine Löschwasserversorgung auf rund 20 Meter Höhe aufgebaut wurde, sei der Brand, der sich auf zirka 10 Quadratmeter Wald- und Wiesenfläche ausgebreitet hatte, abgelöscht worden und zur Sicherheit ein zweiter Löschangriff von dem oberen Kurpark aus als Reserve von einem Tanklöschfahrzeug aus aufgebaut. Nachdem das Feuer gelöscht wurde hätte die Einsatzstelle der Polizei für weitere Maßnahmen übergeben werden können.


zur Startseite