Wolfenbüttel

Floßfahrt der Feuerwehren Adersheim und Wienrode



Die Kameraden aus Adersheim und Wienrode vor der Talsperre Wendefurth. Foto: Freiwillige Feuerwehr Adersheim

Die Kameraden aus Adersheim und Wienrode vor der Talsperre Wendefurth. Foto: Freiwillige Feuerwehr Adersheim Foto: privat

Artikel teilen per:

20.10.2017

Wienrode. Kürzlich stand für die Feuerwehr Adersheim ein gemeinsamer Tag mit der Partnerfeuerwehr Wienrode auf dem Dienstplan. Treffpunkt war am Feuerwehrhaus in Wienrode. Von dort aus brachen die Kameraden gemeinsam nach Wendefurth auf. Auf dem dortigen Stausee fand bei bestem Wetter eine Floßfahrt statt.


Bei einem Essen mit Fisch und Gegrilltem auf dem Floß, tauschten sich die Kameraden über verschiedene Themen, wie beispielsweise das vorangegangene Hochwasser Ende Juli, aus. Nach der Floßfahrt ging es weiter zu einer kleinen Besichtigung des Kalkbruchs der Felswerke Rübeland. Der Abschluss war schließlich im Feuerwehrhaus in Wienrode bei einem leckeren Kuchenbuffet und Kaffee. Allen Kameraden hat der Tag sehr viel Spaß gemacht und auch das Wetter spielte den ganzen Tag mit. Das berichtet Jannik Jäger von der Freiwilligen Feuerwehr Adersheim.


zur Startseite