Wolfenbüttel

Förderverein der IGS Schöppenstedt freut sich über Spende der NightRiders

500 Euro gab es für den Förderverein, der davon Equipment für den Pausenhof und den Freizeitraum anschaffen will.

 Gesamtschuldirektor Ulf Blanke, Ina May vom Förderverein und NightRider Andreas Ruppert bei der Spendenübergabe.
Gesamtschuldirektor Ulf Blanke, Ina May vom Förderverein und NightRider Andreas Ruppert bei der Spendenübergabe. Foto: Ina May

Artikel teilen per:

19.11.2020

Schöppenstedt. Die NightRiders-Harz sind Mountainbike-Fahrer, die in den Abend- und Nachtstunden den Harz erkunden und nebenbei Gutes tun. Denn vor jeder Tour sammeln sie eine „Startgebühr“ ein. Das Geld kommt dann Vereinen zugute, die sich für Kinder einsetzen. NUn konnte auch die Gesamtschule in Schöppenstedt davon profitieren.



NightRider Andreas Ruppert erklärt: „Es war uns ein Bedürfnis, die Schule in meinem Heimatort zu unterstützen“. Darüber freuen sich Ina May vom Förderverein der IGS Schöppenstedt sowie Gesamtschuldirektor Ulf Blanke sehr. Von der Spende wird der Förderverein weiteres Equipment für den Pausenhof und den Freizeitraum anschaffen. Ina May: „Kinder verbringen durch den Ganztagsunterricht heutzutage viel Zeit an den Schulen. Die IGS Schöppenstedt ist Lern- und Lebensraum zugleich. Die Schülerinnen und Schüler sollen hier lernen und sich gern aufhalten. Deshalb sind wir den NightRiders sehr dankbar für ihre Spende.“ Nähere Information zu den NightRiders-Harz finden Interessierte auf der Homepage http://nightriders-harz.de.


zur Startseite