Wolfenbüttel

Fördervereine beschafften AED-Geräte



Artikel teilen per:

08.02.2015


Sickte. AED-Geräte (Automatisch-Externer-Defibrillatoren) finden immer mehr Verbreitung an öffentlichen Orten und in Firmen. Die Fördervereine der Freiwilligen Feuerwehren Dettum, Erkerode/Lucklum, Sickte und Volzum sowie der Kameradschaftsverein der Freiwilligen Feuerwehr Evessen haben jetzt einige dieser Geräte angeschafft.

Dazu haben sie sich in der Vergangenheit zahlreiche Modelle angeschaut und sich ausführlich über die Handhabung sowie die Vor-und Nachteile informieren lassen. Nach der Entscheidungsfindung welches Gerät das richtige ist, hat man sich schließlich für die Firma PhysioControl entschieden. Die Geräte wurden ausschließlich durch die Fördervereine finanziert. In Volzum unterstützte der Verein „Wir Fördern Volzum“ und in Dettum die Gemeinde Dettum die Anschaffung.

Vor kurzem bekamen die Ortsbrandmeister, die Vorsitzenden der Fördervereine sowie die Gerätebeauftragten eine Einführung in die Handhabung der Geräte.


zur Startseite