Wolfenbüttel

Forscherkids erkundeten das AHA-Erlebnismuseum


Die Kinder konnten einiges über unsere Erde erfahren. Foto: SPD
Die Kinder konnten einiges über unsere Erde erfahren. Foto: SPD Foto: SPD

Artikel teilen per:

06.10.2017

Wolfenbüttel. Gut angenommen wurde die Ferienaktion des SPD Stadtverbandes. 25 Kinder waren mit großem Interesse dabei die Erde zu erkunden und erfuhren so einiges über die unterschiedlichen Klimazonen und die Schätze der Erde. Aber auch die Problematik von Umwelteinflüssen und Klimaveränderungen zeigte den Kindern, was dies für Auswirkungen hat.



Das Museum ist insbesondere so spannend, weil die Kinder Biotope herstellen konnten und das so vieles ausprobiert werden kann; eben ein richtiges Mitmachmuseum.

Dunja Kreiser, SPD Landtagskandidatin betreute den dreistündigen Besuch im AHA-Museum und ist schon auf die nächste Ausstellung gespannt. Jährlich wird in ehrenamtlicher Arbeit das Museum komplett zu einer neuen Ausstellung umgewandelt. Das Team um Annette Goslar hat dafür nur von November bis März Zeit, Dunja Kreiser findet, das ist eine große Leistung.


zur Startseite