Wolfenbüttel

Frank Oesterhelweg besuchte Neuerkeröder Weihnachtsmarkt


Zum Auftakt des Weihnachtsmarktbesuches in Neuerkerode trafen sich (v. l.) Manfred Simon (Leiter Kommunikation), Vorstandsvorsitzender und Direktor Rüdiger Becker sowie Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg (CDU). Foto: Andreas Meißler
Zum Auftakt des Weihnachtsmarktbesuches in Neuerkerode trafen sich (v. l.) Manfred Simon (Leiter Kommunikation), Vorstandsvorsitzender und Direktor Rüdiger Becker sowie Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg (CDU). Foto: Andreas Meißler Foto: privat

Artikel teilen per:

22.12.2017

Neuerkerode. Am vergangenen Sonntag war Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg (CDU) auf dem Weihnachtsmarkt zu Gast. Zum Auftakt stand ein vertrauensvolles Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden und Direktor Rüdiger Becker auf dem Programm.



Oesterhelweg konnte hierbei, der auch Mitglied im Förderverein der Evangelischen Stiftung Neuerkerode ist, umfassend und ausführlich die aktuellen Themen rund um das einzige inklusive Dorf in Niedersachsen erörtern.

Beim anschließenden Bummel über den stimmungsvollen Weihnachtsmarkt erfreute sich der Landtagsvizepräsident an den adventlich geschmückten Ständen und deren vielfältigen Angeboten.

"Die mehrfach im Jahr stattfindenden Besuche und Termine in Neuerkerode sind ein wichtiger und fester Bestandteil meiner politischen Arbeit in der Region. Neuerkerode ist immer etwas Besonderes und Einmaliges. Die ausgeprägte Nähe zu den Menschen und den Bürgern ist deutlich spürbar. Ein wesentliches Merkmal, was unmittelbar vor Ort wirkt," hob Oesterhelweg hervor.


zur Startseite