Sie sind hier: Region >

Peine: Frau bestiehlt mutmaßlich zwei Senioren



Frau bestiehlt mutmaßlich zwei Senioren

In Peine wurden gestern gleich zwei Senioren bestohlen. War die gleiche Täterin am Werk?

(Symbolfoto)
(Symbolfoto) Foto: Alexander Panknin

Peine. Wie die Polizei berichtet, kam es am gestrigen Samstagmittag zu einem Diebstahl in Stederdorf. Demnach habe eine zum jetzigen Zeitpunkt unbekannte Täterin einem Senior Bargeld gestohlen. Zuvor hatte sie so getan, als würde sie lediglich Geld mit dem alten Herren habe wechseln wollen. Wenig später bestahl sie einen zweiten älteren Mann.



Lesen Sie auch: Mit Pfefferspray attackiert: Verkehrsstreit eskaliert


Am gestrigen Samstag gegen 11:30 Uhr sei es im Bereich der Konsumstraße in Stederdorf zum ersten Diebstahl gekommen. Eine bislang unbekannte Frau sprach demnach 81-jährigen Geschädigten an, ob dieser 2 Euro wechseln könnte und entwendete während des Gesprächs 50 Euro aus der Geldbörse.



Suchte Sie sich ein zweites Opfer?


Gegen 12:15 Uhr sei es in der Braunschweiger Straße zu einem ähnlichen Diebstahl gekommen. Hier habe eine bislang unbekannte Frau ein älteres Ehepaar an und fragte nach dem Weg. Während des Gesprächs habe die Frau die Geldbörse mit 150 Euro Bargeld aus der Jackentasche des 88-jährigen Mannes gestohlen.


zum Newsfeed