Sie sind hier: Region >

Peine: Frau kracht in Pavillon - 50.000 Euro Schaden



Peine

Frau kracht in Pavillon - 50.000 Euro Schaden

Die Fahrerin blieb unverletzt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Nick Wenkel

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Im Sundernweg kam es Sonntagnacht zu einem Verkehrsunfall mit einem hohen Sachschaden, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.



Gegen 00:45 Uhr, fuhr eine 25-jährige Autofahrerin aus Peine den Sundernweg in Richtung Peiner Stadtgebiet entlang. In Höhe der Gaststätte am Eixer See kam, passte sie ihre Geschwindigkeit nicht und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dabei touchierte sie zunächst ein Verkehrszeichen, dann durchbrach sie ein Absperrgitter, stieß anschließend mit einem vor der Gaststätte geparkten Kühlanhänger zusammen und beschädigt zum Schluss einen vor der Gaststätte aufgebauten Pavillon.

Lesen Sie auch: In geparkte Autos gefahren: 52-Jährige verursacht hohen Schaden


Am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, aber die 25-Jährige blieb unverletzt. Nach ersten Schätzungen dürfte ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstanden sein.


zum Newsfeed