Sie sind hier: Region >

Helmstedt: Freie Impftermine am Freitag und Samstag für Schüler



Helmstedt

Freie Impftermine am Freitag und Samstag für Schüler

Die Zweitimpfung erfolgt bereits am 30. August, sodass die Impfung rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahres abgeschlossen ist

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

Helmstedt. Das Impfzentrum Helmstedt teilt mit, dass sich minderjährige Schülerinnen und Schüler sowohl für den 23. als auch für den 27. Juli noch Impftermine buchen können. Die Buchung kann sowohl über das Portal: www.impfportal-niedersachsen.de als auch über die Hotline: 0800/9988665 erfolgen. Impftermine stehen an beiden Tagen zurzeit noch ganztägig zur Verfügung.



Die Zweitimpfung erfolgt bereits am 30. August, sodass die Impfung rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahres abgeschlossen ist. Die Impfung erfolgt mit dem Impfstoff BioNtech, jeweils ein Erziehungsberechtigter muss während der Impfung anwesend sein. Auch bereits volljährige Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, sich kurzfristig impfen zu lassen.

Der Landkreis Helmstedt weist ausdrücklich daraufhin, dass das Impfzentrum Helmstedt Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren streng nach den Empfehlungen der STIKO (Ständige Impfkommission des Robert Koch Instituts) impft. Dies ist auch die Vorgabe des Landes Niedersachsen. Das bedeutet, dass es zurzeit keine allgemeine Impfempfehlung für gesunde Kinder in dieser Altersgruppe gibt. Eine Impfung für gesunde Kinder ist nur nach ausführlicher Aufklärung über die möglichen Nebenwirkungen der Impfung und ausdrücklicher Zustimmung der Kinder und Sorgeberechtigten möglich.

Bei Rückfragen setzen Sie sich bitte direkt mit dem Impfzentrum Helmstedt in Verbindung, Telefon 05351/5581-257 oder per E-Mail an impfzentrum@landkreis-helmstedt.de


zur Startseite