Sie sind hier: Region >

Freie Plätze bei Sommerferienangeboten der Jugendförderung



Wolfsburg

Freie Plätze bei Sommerferienangeboten der Jugendförderung


Ferienangebote 2017. Foto: Stadt Wolfsburg
Ferienangebote 2017. Foto: Stadt Wolfsburg

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Die Jugendförderung der Stadt Wolfsburg hat für die Sommerferien ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche zusammengestellt. Für einige Freizeiten, Themenwochen und Tagesausflüge sind noch Plätze frei. Sämtliche Ferienangebote, die zu Ende April festgestanden haben, sind in einem Ferien-Leporello einsehbar.



Das Leporello ist von der Jugendförderung in Kooperation mit dem Stadtjugendring zusammengefasst worden und beinhaltet nicht nur eigene Maßnahmen, sondern bildet auch weitere Angebote anderer Träger ab. Neben der Verteilung in den Schulen ist es in den üblichen Anlaufstellen in den Rathäusern, Bibliotheken,Freizeitheimen, Flüchtlingsunterkünften, Kindergärten usw. erhältlich. Online ist es unter www.ferien-wolfsburg.de einsehbar.

Zu den Highlights in diesem Jahr zählt unter anderem die Ferienfreizeit an der Nordsee vom 23. bis 29. Juni unter dem Motto der freiRaum erobert die Nordsee. Das Angebot gilt für Kinder und Jugendliche der 5. bis 9. Klasse. Vom 26. Juni bis zum 12. Juli sowie vom 10. Juli bis zum 26. Juli bietet der AWO Kreisverband Sprachreisen nach Poole/England an. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler im Alter von 14 bis 17 Jahren. In der Zeit vom 3. bis 9. Juli heißt es Abenteuer Sächsische Schweiz. Die erlebnispädagogische Ferienfreizeit wird von der Jugendförderung der Stadt Wolfsburg begleitet und richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 13 bis 19 Jahren. Neben diesen mehrtägigen Angeboten gibt es auch viele weitere spannende und vielfältigeVeranstaltungen – in den jeweiligen Jugendeinrichtungen auch spontane Angebote.


zur Startseite