Sie sind hier: Region >

Fridays For Future demonstriert am Freitag in Wolfenbüttel



Video

Fridays For Future demonstriert am Freitag in Wolfenbüttel

Mit einer Malaktion bereiteten sich die Aktivisten darauf vor.

von Anke Donner


Am Dienstag wurden Plakate für den Klimastreik in Wolfenbüttel gefertigt. Foto: regionalHeute.de / Video: regionalHeute.de

Wolfenbüttel. An diesem Freitag soll auch in Wolfenbüttel zum sechsten globalen Klimastreik auf die Straße gegangen werden. Um 11.30 Uhr startet der von der Fridays for Future-Gruppe Wolfenbüttel organisierte Streik auf dem Stadtmarkt und zieht dann durch die Straßen.



Der Streik steht unter dem Motto „Kein Grad weiter!“ und soll auf die Missstände in der Klimapolitik aufmerksam machen. Global und lokal. "Auch auf lokaler Ebene ist seit unserem letzten Streik in Sachen Klimaschutz nicht viel passiert. Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit werden zurzeit aufgeschoben – siehe Ausrufung des Klimanotstandes oder die Fahrradzone", sagen die Aktivisten der Wolfenbütteler Ortsgruppe von Fridays For Future.

Für den Streiktag laufen nun die Vorbereitungen. Auf dem Gelände der Stadtjugendpflege hat man sich auf den Tag vorbereitet und eine Plakat-Malaktion angeboten.


zum Newsfeed