Sie sind hier: Region >

Fröhlich, chillig, kultig – Erfolgreiches Bulli Summer Festival



Wolfsburg

Fröhlich, chillig, kultig – Erfolgreiches Bulli Summer Festival


Am Wochenende fand das Bulli-Treffen im Allerpark statt. Fotos:
Tonix Pictures GmbH
Am Wochenende fand das Bulli-Treffen im Allerpark statt. Fotos: Tonix Pictures GmbH

Artikel teilen per:

Wolfsburg. „Wenn jetzt Sommer wär...“ sang Pohlmann bei seinem Auftritt auf der Bühne im Allerpark vor mehr als tausend begeisterten Fans – dabei ging mehr Sommer als an diesem Wochenende nun wirklich nicht. Temperaturen gut über 30 Grad, gutgelaunte Bulli-Fahrer aus halb Europa und Festival-Besucher in Feierlaune.



Das Bulli Summer Festival im Allerpark in Wolfsburg lockte auch bei der zweiten Auflage mehr als 550 Bullis aller Baureihen nach Wolfsburg, wo an den vier Festivaltagen mit Gleichgesinnten und Besuchern im, am und um den VW-Bus entspannt und gefeiert wurde.

Auf einer Fläche von insgesamt 80.000 Quadratmetern stand der T2 von 1971 aus Luxemburg, neben dem T4 aus Bayern, der Wolfsburger T1 von 1968 neben dem T6 aus Schweden. „Das Beste ist einfach, neue Leute zu treffen, die denselben Lifestyle lieben: draussen sein, die Freiheit geniessen und sein Schlafzimmer immer dabei zu haben“, sagt die 28-jährige Mandy aus Luxemburg, die sich mit ihrem T3 einen Kindheitstraum erfüllt hat.


Träume auf Rädern und außerdem eine Zeitreise durch die Automobilgeschichte zum Anfassen. Und das Reisen im Bus als Entschleunigungs-Methode, wie bei Fans aus der Schweiz, die zum zweiten Mal hier dabei waren: 800 km Anreise mit 90 km/h und dazu noch drei Hunde mit im Gepäck! Für ihre Landsleute Fabiana und Roman aus Mittwalden gab es dann auch den „show&shine“ Pokal für die „Weiteste Anreise“. Insgesamt wurden in 14 Kategorien Preise von der Jury vergeben vom „Schönsten T1“ bis zum „Besten Bulli-Tattoo“.

[image=657330 alignleft]

Bei hochsommerlicher Hitze war das Bad im Allersee willkommene Erfrischung genauso wie das kostenfrei verteilte Wasser. Auch DLRG und Rettungskräfte waren mit der Veranstaltung sehr zufrieden, trotz Hitze und zahlreicher Badegäste waren keine Notfalleinsätze nötig. Ermöglicht wurde das Bulli Summer Festival in diesem Jahr vom Hauptsponsor Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Das nächste Bulli Festival ist dann vom 20.-23.Juni 2019 auf Fehmarn: ab November kann man sich auf www.midsummerfestival.de für das „Midsummer Bulli Festival“ anmelden.


zur Startseite