Sie sind hier: Region >

Fünf Müllcontainer in Brand - Zeugin verhindert Schlimmeres



Wolfsburg

Fünf Müllcontainer in Brand - Zeugin verhindert Schlimmeres

Insgesamt fünf Müllbehälter gingen in der vergangenen Nacht in Detmerode in Flammen auf. Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte wohl schlimmeres verhindert werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Kai Baltzer

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Wie die Polizei berichtet, kam es in der Nacht zum heutigen Samstag aus bislang ungeklärter Ursache im Wolfsburger Stadtteil Detmerode zu mehreren Bränden in Müllcontainern. Insgesamt sei dabei ein Schaden von rund 2.000 Euro entstanden.



Eine aufmerksame Anwohnerin, die in dem Bereich der Konrad-Adenauer-Allee zu Fuß unterwegs war, meldete die in Flammen stehenden fünf Container um 01.35 Uhr. Die Berufsfeuerwehr brachte daraufhin das Feuer unter Kontrolle. Es zeigte sich, dass durch die Hitze auch der umschließende Zaun des Müllplatzes beschädigt wurde. Hinweise zu dem Brand bitte an die Polizei Wolfsburg unter der Telefonnummer 05361-46460 entgegen.


zur Startseite