Sie sind hier: Region >

Für 553 ABC-Schützen beginnt ein neuer Lebensabschnitt



Peine

Für 553 ABC-Schützen beginnt ein neuer Lebensabschnitt

von Nick Wenkel


An den Grundschulen in der Stadt Peine wurden am vergangenen Samstag553 ABC-Schützen eingeschult. Symbolfoto: Pixabay
An den Grundschulen in der Stadt Peine wurden am vergangenen Samstag553 ABC-Schützen eingeschult. Symbolfoto: Pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Peine. 553 Schülerinnen und Schüler konnten in der Stadt Peine am vergangenen Samstag ihre Zuckertüten packen und am gestrigen Montag ihren ersten Schultag erleben. Für sie beginnt nun eine neue und aufregende Zeit auf der Schulbank.



Wie die Stadt Peineauf Nachfrage von regionalHeute.de mitteilte, gibt es die meisten Schulanfänger in der Grundschule in der Südstadt (78, davon 11 aus dem Schulkindergarten). 69 (12 SchuKi) wurden in der Wallschule, 68 in der Hainwaldschule, 58 in der VGS Rosenthal, 54in der Eichendorffschule, 43 in Stederdorf, 41 in der Fröbelschule, 36 in Essinghausen, 31 in der Burgschule, 27 in der Schule unterm Regenbogen und 18 in Dungelbeck eingeschult. Im Vergleich zum Vorjahr (2046 Schüler) ist die aktuelle Gesamtschülerzahl (2006) in Peine etwas gesunken.


zur Startseite