Wolfenbüttel

Fußgängerin schwer verletzt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

25.05.2016




Neuerkenrode. Schwer verletzt wurde am Dienstagmorgen eine 51-jährige Fußgängerin, die unvermittelt auf die Fahrbahn getreten war und dort von einem Auto erfasst worden war. Nach ersten Ermittlungen wollte die Fußgängerin in der Ortsdurchfahrt von Neuerkerode offensichtlich im Bereich der dortigen Bushaltestelle die Straße überqueren. Hierbei hatte sie dann vermutlich aus Unachtsamkeit das herannahende Auto eines 46-jährigen Autofahrers übersehen.

Sie wurde von dem Auto erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Durch den Unfall wurde sie
schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Sie musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallaufnahme kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen.


zur Startseite