whatshotTopStory

Gänge vertauscht: Auto kracht in Transporter

Es entstand dabei ein Schaden von 7.500 Euro.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

12.01.2021

Wolfenbüttel. Wie die Polizei am Dienstag berichtet, verwechselte nach ersten Ermittlungen der Polizei ein 30-jähriger Autofahrer am


Montagnachmittag offenbar beim Versuch mit seinem Auto in der Straße Im Großen Teiche rückwärts zu fahren den Rückwärtsgang mit dem Vorwärtsgang.

Durch diese folgenreiche Verwechslung stieß er mit dem Auto gegen einen geparkten Transporter und schob diesen wiederum gegen ein Garagentor. Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 7.500 Euro.


zur Startseite