Helmstedt

Gartenlaube in Flammen - Zeugen gesucht


Symbolbild: Kai Baltzer.
Symbolbild: Kai Baltzer. Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

19.10.2016

Helmstedt. Am späten Montagabend geriet in Helmstedt auf einem Privatgrundstück in der Nordstraße eine Gartenlaube auf bislang ungeklärte Weise in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr konnte größeren Brandschaden verhindern, teilt die Polizei Helmstedt mit.



Die Ermittler gehen von einem Schaden in Höhe von 1.500 Euro aus. Nach bisherigen Erkenntnissen ist beim Feuer auf dem Grundstück in der Nordstraße Brandstiftung nicht ausgeschlossen. Daher bitten die Ermittler um Hinweise zu dem Vorfall, der sich gegen 23 Uhr ereignete. Dabei sind Personen oder Fahrzeuge von Bedeutung, die sich ab 22 Uhr in dem Bereich des Brandortes aufgehalten haben. Hinweise erbittet die Polizei Helmstedt unter der Rufnummer 05351-5210.


zur Startseite