whatshotTopStory

"Gastlichkeit ganz nah": wito gmbh wirbt für lokale Gastronomie

Mithilfe der neuen Marketingkampagne soll das Einkehren in lokalen Gaststätten und Restaurants "schmackhaft" gemacht werden.

Köche im Peiner Land: von rechts; Melorie Roffka (Gasthof Radtke) und Sven Eggelsmann (Restaurant Geldmacher).
Köche im Peiner Land: von rechts; Melorie Roffka (Gasthof Radtke) und Sven Eggelsmann (Restaurant Geldmacher). Foto: wito gmbh

Artikel teilen per:

01.10.2020

Peine. Die Corona-Krise stellt auch die Anbieter im Peiner Land vor eine noch nie dagewesene Herausforderung. Die wito gmbh unterstützt daher die lokale Gastronomie und Übernachtungsbranche in dieser existenzbedrohenden Zeit mit der Marketingkampagne „Gastlichkeit ganz nah“, wie sie in einer Pressemitteilung berichtet. Zu der Kampagne zählen Werbematerial für de Peiner Gastronomiebetriebe und Gewinnspiele, die einen Restaurantbesuch fördern sollen. Wichtig dabei sei der Fokus auf lokale Gastronomien statt in umliegende Städte zu fahren.



Einzelne Aktionen dazu hat die wito gmbh jetzt veröffentlicht: Dazu zählen eine Gastronomie-Übersichtskarte und ein neues Gastgeberverzeichnis für das Peiner Land, die Veröffentlichung aller Anbieter unter diesem Link, Videos zum Thema „So schmeckt das Peiner Land“ sowie Werbematerial, wie Postkarten oder Türanhänger passend zur Kampagne. Ab Oktober folgen zudem Blogbeiträge mit persönlichen Anekdoten und Gewinnspiele mit Gastronomiegutscheinen für das Peiner Land.

„Mit der Kampagne möchten wir der Bevölkerung das abwechslungsreiche Angebot im Peiner Land näherbringen und immer wieder darauf aufmerksam machen, lieber das vielseitige Angebot vor Ort zu nutzen, anstatt in die umliegenden Städte zu fahren. Es wäre schön, wenn damit ein Wir-Gefühl entsteht und das Peiner Land zusammenhält“, so Birgit Anskat von der wito.

Video und Online-Gastronomiekarte


Zum Auftakt ist nun ein Video zur Kampagne von Torben Hacke, Inhaber vom Hotel und Restaurant Schönau, auf der Startseite der Tourismus-Website zu sehen. Er erzählt, warum die lokale Unterstützung so wichtig ist. Zeitgleich fertiggestellt ist auch die neue interaktive Online-Gastronomiekarte für das Peiner Land, die nach Gemeinden sortiert einen Überblick an abwechslungsreichen Restaurants, Bars und Cafés im Peiner Land bietet.

Die Übernachtungsbranche wurde mit einem für alle interessierten Hotels, Pensionen und Anbietern von Privatzimmern und Ferienwohnungen kostenfreien Druck eines neuen Gastgeberverzeichnisses unterstützt.


Steckbriefe erzählen persönliche Geschichten der Gastronomen


Wöchentliche Steckbriefe im Internet lenken ab Oktober Aufmerksamkeit auf die einzelnen Anbieter und ihre Angebote. Gäste erfahren zum Beispiel von der Kultur oder Lebensgeschichte der Gastronomen und Anbieter. Die sehr persönlichen Geschichten, bei denen man auch einmal einen Blick „hinter die Kulissen“ bekommen kann, sollen so eine besondere Nähe zu den Anbietern herstellen. Außerdem sind weitere Aktionen geplant, bei denen es Gastronomiegutscheine für das Peiner Land zu gewinnen gibt.

Hier liegen die Broschüren aus


Die neuen Broschüren liegen ab sofort an den bekannten Auslagestellen in Peines Innenstadt und den Gemeinden im Landkreis Peine aus oder können bei der wito bestellt werden. Zudem gibt es diese und die Gastronomiekarte auch als Download im Internet. Noch nicht teilnehmende und interessierte Betriebe können sich auch weiterhin bei der wito melden.

Weitere Informationen zur Kampagne gibt es hier.


zur Startseite