whatshotTopStory

Gemeinde Ilsede: Telekom baut das Netz aus

von Frederick Becker


Symbolfoto: pixabay
Symbolfoto: pixabay

Artikel teilen per:

01.03.2017

Ilsede. Rund 1.800 Haushalte in der Gemeinde kommen im Rahmen des Ausbauprogramms 2017 in den Genuss des schnellen Netzes. Das geht aus einem Bericht der Peiner Allgemeinen Zeitung (PAZ) hervor.


1.800 weitere Haushalte in Groß Ilsede, Gadenstedt und Oberg sollen laut PAZ bis Ende des Jahres mit dem Hochgeschwindigkeits-Netz kompatibel sein.

Downloads sollen mit einem Tempo von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) möglich sein, Hochladen mit bis zu 40 MBit/s.

„Ein schneller Internetanschluss ist heute ein Muss“, betonte Gemeindebürgermeister Otto-Heinz Fründt (SPD) gegenüber der PAZ. „Nur eine Kommune mit moderner digitaler Infrastruktur ist auch attraktiv für Familien und Unternehmen.“

Damit das Internet schneller wird, sind technische Veränderungen notwendig. Unter anderem werden Glasfaserkabel die bestehenden Kupferkabel ersetzen. Dadurch sind höhere Übertragungsgeschwindigkeiten möglich.


zur Startseite