Sie sind hier: Region >

Gemeinde lädt ein: "Nachmittag der offenen Tür" in Kindertagesstätten



Peine

Gemeinde lädt ein: "Nachmittag der offenen Tür" in Kindertagesstätten

von Frederick Becker


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Vechelde. Die Kindertagesstätten der Gemeinde öffnen ihre Türen am kommenden Freitag für interessierte Bürger. Die Gemeinde möchte die Gebühren erhöhen.



In diesem Zusammenhang stellt die Bürgermeister-Vertreterin im Vechelder Rathaus, Britta Schwartz-Landeck, gegenüber den Peiner Nachrichten (PN) klar: "Wir passen die Kindertagesstättengebühren jährlich automatisch an die Personalkostensteigerungen an. "Somit stimmen Behauptungen auch nicht, die Gebühren seien seit 14 Jahren nicht erhöht worden."

Derzeit decken die Elternbeiträge nach Angaben der Gemeindeverwaltung 23 Prozent der Kosten für die Kindertagesstätten (Kitas) ab - 33 Prozent sind als Ziel anvisiert.


Der Grund dafür sei, dass die Gemeinde für Krippen die gleichen Gebühren nähmen wie für Kindergärten, obwohl die Krippen kostenintensiver als Kindergärten seien, erklärte Britta Schwartz-Landeck den PN.

Ab 1. April soll es gesplittete Gebühren für Krippen und Kindergärten geben. Infolgedessen läge der Kostenanteil der Eltern bei 28 Prozent und nicht bei den gewünschten 33 Prozent. Die Gemeinde gleicht weiterhin die Differenz aus.


Bei einem "Nachmittag der offenen Tür" am kommenden Freitag, 24. Februar, kann sich die Bevölkerung ein Bild vom Alltag in den Kitas zu stellen.

Diese Einrichtungen sind zwischen 15 und 17 Uhr zu besichtigen:


Kita Köchinger Straße, Köchinger Straße 10 A in Vechelde (Kindergarten, auch integrativ/ Krippe, auch integrativ); Tel.: (0 53 02) 24 22.
Kita Bullerbü, Kiefernweg 10 A in Vechelde (Kindergarten/Krippe); Tel.: (0 53 02) 2057.
Kita Niemodlinstraße, Niemodlinstraße 11 in Vechelde (Krippe); Tel.: (0 53 02) 9 30 84 38.
Kita Wahle, Vechelader Weg 2 in Wahle (Kindergarten, auch integrativ/Krippe); Tel.: (0 53 02) 9 17 31 86.
Kita Wahle (Außenstelle Am Mühlenberg), Am Mühlenberg 16 in Wahle (Kindergarten); Tel.: (0 53 02) 9 17 31 86.
Kita Wedtlenstedt, Ackerweg 3 in Wedtlenstedt (Kindergarten/Krippe); Tel.: (0 53 02) 93 04 01.
Kita Wedtlenstedt (Außenstelle Denstorf), St.-Johannes-Straße 3 in Denstorf (Kindergarten), Tel.: (0 53 02) 93 04 01.
Erläuterung: Kindergarten (drittes Lebensjahr bis Einschulung), Krippe (vollendetes erstes bis vollendetes drittes Lebensjahr); integrativ (besondere Förderung bei festgestelltem heilpädagogischen Förderbedarf).

Anmeldungen können am "Nachmittag der offenen Tür" nicht entgegen genommen werden, die Eltern können jedoch Interesse für Plätze in bis zu drei Einrichtungen bekunden. Im Internet unterwww.webkita.de/vechelde oder unter der Rubrik "Familienservice" auf der Homepagewww.vechelde.deder Gemeinde. Die Rathausverwaltung vergibt diefür alle Betreuungsplätze in kirchlichen und kommunalen Kitas.
Die offenenPlätze im Kita-Jahr 2016/ 2017 (bis 31. Juli 2017) werden fortlaufend vergeben. Die Kindergarten- und Krippenplätze für das Kita-Jahr 2017/2018 (ab 1. August 2017) werden im kommenden Frühlingvergeben. Für Krippenplätze ab dem 1. Januar 2018 wird es im Herbst 2017 eine neueVergabe geben.
Hinweise:
Die Mitarbeiterinnendes Familienservicebüros im Vechelder Rathaus stehen bei Rückfragen zur Verfügung: Karen Heider, Tel.: (0 53 02) 80 22 43 oder unter heider@vechelde.de per Mail; Grete Hannig, Tel.: (0 53 02) 80 22 34 oder unter hannig@vechelde.de per Mail; Viola Wünsch-Kalusche, Tel.: (0 53 02) 80 22 33 oder unter wuensch-kalusche@vechelde.de per Mail.

Der Ausschussfür Jugend, Kultur und Sport befasst sich am heutigen Mittwoch, 22. Februar, öffentlich ab 18 Uhr im Vechelder Bürgerzentrum mit dem Thema.

Der nächste "Nachmittag der offenen Tür"der Kitas findet am Freitag, 19. Mai, statt.


zur Startseite