Sie sind hier: Region >

Gemeindewettbewerbe der Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Sickte



Wolfenbüttel

Gemeindewettbewerbe der Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Sickte


Symbolfoto: Jonas Walter
Symbolfoto: Jonas Walter Foto: Jonas Walter

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Sickte. Am Samstag, 2. Juni, heißt es wieder: „Volle Power und Teamgeist“. Kommenden Samstag finden die alljährlichen Gemeindewettbewerbe der Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Sickte in Apelnstedt statt, berichtet die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Sickte.



Sieben Gruppen werden an den Start gehen. Beginn der Wettbewerbe wird gegen 10 Uhr sein. Die Aufgabe der einzelnen Gruppen wird es wieder sein, im A-Teil einen Löschangriff aufzubauen. Hierbei müssen auch wieder verschiedene Hindernisse wie eine Leiterwand und eine Hürde überwunden werden.

Der Schlauchtrupp muss sich den Weg durch einen Kriechtunnel bahnen. Angenommen wird in diesem Jahr die Wasserentnahmestelle aus einem Unterflurhydranten. Vor dem Ende der Übung müssen der Angriffstrupp und der Wassertrupp insgesamt vier verschiedene Knoten zeigen. Im sogenannten B-Teil, dem Staffellauf, muss die Schnelligkeit bewiesen werden. Hier müssen auch verschiedene Aufgaben absolviert werden. Unter anderem muss ein Schlauch aufgerollt werden, es muss über eine Bank gelaufen und ein Leinenbeutel muss aus acht Metern Entfernung in das Ziel geworfen werden.



Die Gesamtzeit der einzelnen Gruppen beim Staffellauf errechnet sich aus dem Durchschnittsalter der einzelnen Gruppen. Die Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Sickte würden sich freuen, interessierte Bürgerinnen und Bürger als Zuschauer begrüßen zu dürfen und Ihre Jugendfeuerwehr tatkräftig als Fans zu unterstützen. Für das leibliche Wohl sorgt der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Apelnstedt.


zum Newsfeed