Wolfenbüttel

Gemeinsam angepackt - Alte Treppe wurde abgerissen


Die Olaf Richter, Michael Waßmann, Mirco Mittag, Johannes Lippoldes packten mit an. Foto:
Die Olaf Richter, Michael Waßmann, Mirco Mittag, Johannes Lippoldes packten mit an. Foto:

Artikel teilen per:

25.10.2016

Winnigstedt. Nicht lange reden, sondern auch mal entscheiden und anpacken. Das ist die Devise, mit der man manchmal einen entscheidenden Schritt vorankommt, so der Vorsitzende der SPD-Fraktion aus Winnigstedt.



In der letzten Sitzung des Gemeinderates Winnigstedt hatte die SPD-Fraktion unter anderem den Antrag gestellt, die abgängige und nicht mehr verkehrssichere Treppe zum Sportplatz abzureißen. Und um mit gutem Beispiel voranzugehen, sollte diese Aktion der Gemeinde möglichst kein öffentliches Geld kosten. Daher beinhaltete der Antrag zugleich den Vorschlag, die Arbeiten in Eigenleistung durchzuführen. Das ist nun am vergangenen Freitag umgesetzt worden. Vier fleißige Helfer aus dem alten und aus dem neu gewählten Gemeinderat erledigten die Arbeiten an einem schweißtreibenden Nachmittag. Robert Renneberg stellte kurzentschlossen einen Traktor mit Anhänger zur Verfügung, mit dem die rund zwei Tonnen Schutt nun abgefahren werden können. Am Ende waren sich alle einig: Eine tolle und schnelle Aktion. Engagement tut dem Ort gut.


zur Startseite