whatshotTopStory

Gescheiterter Enkeltrick: Telefonbetrüger gehen leer aus

Dies berichtet die Polizei Fallersleben.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

17.06.2020

Fallersleben. Erfolglos versuchten am Dienstag zwischen 11 und 15 Uhr unbekannte Täter mit Telefonanrufen an das Ersparte älterer Mitmenschen zu gelangen. Bei drei Anrufen gaben sich jeweils die Betrüger als nahe Verwandte, als Enkelin oder Enkel, aus. Betroffen waren zwei Rentnerinnen im Alter von 87 und 83 sowie ein 80-Jähriger, die alle aus Fallersleben stammen. Dies berichtet die Polizei.


In zwei Fällen wurde vorgeben, nach einem Unfall Geld für ein neues Auto zu benötigen. Gegenüber dem 80-jährigen Fallersleber gab der dreiste Anrufer an, gerade in Braunschweig eine Wohnung erstanden zu haben, jedoch würde noch 65.000 Euro fehlen. Während zwei Opfer den seit langen bekannten Gaunertrick erkannten, passte im dritten Versuch eine Bankangestellte auf und informierte den persönlich bekannten Schwiegersohn des Opfers über den Betrugsfall.


zur Startseite