whatshotTopStory

Gesundheitszentrum: Die Genehmigung ist durch

von Max Förster


Die Baugenehmigung für das Gesundheitszentrum wurde nachträglich erteilt. Foto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

05.08.2016




Wolfenbüttel. Nun ist es offiziell. Mit der erteilten Baugenehmigung können die Chiropraxis, das Ärztehaus und die Apotheke des neuen Gesundheitszentrums in Schöppenstedt offiziell ihren Betrieb aufnehmen.

Am 13. Mai wurde das Gesundheitszentrum eröffnet (regionalHeute.de berichtete). Der Betrieb konnte allerdings bisher nur unter Vorbehalt in der Chiropraxis und dem Ärztezentrum aufgenommen werden. Grund dafür war die noch ausstehende Baugenehmigung. Wie Detlev Prescher, Stadtdirektor von Schöppenstedt, auf Anfrage von regionalHeute.de mitteilte, ist diese nun erteilt worden. „Der ‚Schwebezustand‘ ist somit beendet“, erklärt Prescher. Rund 30 Arbeitsplätze sind durch den medizinischen Gebäudekomplex geschaffen worden. Das Gesundheitszentrum umfasst eine Chiropraxis, eine Apotheke und ein Ärztehaus. Hier stehen Allgemeinmediziner und Fachärzte, wie zum Beispiel Gynäkologen oder Kinderärzte, den Einwohnern Schöppenstedts zur Verfügung.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/ein-gluecksfall-fuer-schoeppenstedt-gesundheitszentrum-eroeffnet1/


zur Startseite