Gifhorn

Gewerbegebiet Rohrwiesen soll erweitert werden

Die B.I.G. fordert die Erstellung eines professionellen Nutzungs- und Vermarktungskonzeptes.

In der eingezeichneten Fläche soll das Gewerbegebiet erweitert werden.
In der eingezeichneten Fläche soll das Gewerbegebiet erweitert werden. Foto: B.I.G.-Sassenburg

Artikel teilen per:

02.09.2020

Sassenburg. Das "Gewerbegebiet Rohrwiesen" in der Ortschaft Triangel soll um eine Fläche von rund 26 Hektar erweitert werden. Für die Ausweisung der Fläche als Gewerbegebiet müssen der Flächennutzungsplan und der Bebauungsplan geändert werden. Die erste Beratung zu dem Thema findet in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am 8. September statt, wie die B.I.G. Sassenburg in einer Pressemitteilung berichtet.


Grundsätzlich sei die B.I.G. für die Ausweisung von weiteren Gewerbeflächen, um weiteren Betrieben die Ansiedelung in der Gemeinde Sassenburg zu ermöglichen. Sie fordere jedoch die Erstellung eines professionellen Nutzungs- und Vermarktungskonzeptes, damit die Gemeinde zusätzliche Einnahmen durch die Gewerbesteuer generieren könne.


zur Startseite