Sie sind hier: Region >

Gewerbesteuerausgleich: Stadt Salzgitter bekommt über 25 Millionen Euro



Salzgitter

Gewerbesteuerausgleich: Stadt Salzgitter bekommt über 25 Millionen Euro

Damit solle die Last der Corona-Pandemie zumindest zum Teil ausgeglichen werden.

100 Euro Kredit Geld Symbolfoto pixabay
100 Euro Kredit Geld Symbolfoto pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Hannover. Insgesamt 25,4 Millionen Euro werden vom Land Niedersachsen zum Ausgleich der Gewerbesteuerausfälle an die Stadt Salzgitter gezahlt. Das berichtet der Peiner CDU-Landtagsabgeordnete Christoph Plett in einer Pressemitteilung. Demnach soll die Auszahlung bereits erfolgt sein.



Der Gewerbesteuerrückgang belaufe sich für ganz Niedersachsen auf zirka 898,3 Millionen Euro, so dass mit den zur Verfügung stehenden 814 Millionen Euro etwas mehr als 90 Prozent der Ausfälle abgedeckt werden könne. „Das Land Niedersachsen unterstützt die kommunale Selbstverwaltung mit den Zahlungen, damit die Last der Corona-Pandemie zumindest zum Teil ausgeglichen wird“, so Plett.


zur Startseite