Sie sind hier: Region > Gifhorn >

62 Corona-Neuinfektionen im Landkreis Gifhorn - Inzidenz steigt auf 95,7



62 Corona-Neuinfektionen im Landkreis Gifhorn - Inzidenz steigt auf 95,7

Auch in der Krippe Weyhausen wurde eine Person positiv auf das Coronavirus getestet.

Symbolbild
Symbolbild Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Gifhorn. Das Robert Koch Institut vermeldet am heutigen Samstag für den Landkreis Gifhorn 62 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen steigt damit auf 5.826. Die Anzahl der Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen beträgt 169, was einer 7-Tage-Inzidenz von 95,7 entspricht. Das berichtet der Landkreis Gifhorn in einer Pressemeldung.



In der Krippe Weyhausen wurde eine Person positiv auf das Coronavirus getestet. Für eine Gruppe wurde eine Quarantäne bis zum 15. Mai angeordnet.

In den Alten- und Pflegeheimen im Landkreis Gifhorn gibt es derzeit 21 aktive Fälle, davon eine Neuinfektion. Betroffen sind aktuell das DRK Pflegewohnhaus in Calberlah und das Seniorengut Sonnenheide in Groß Oesingen.


zur Startseite