Auf Rollen durch die Nacht: MTV und Stadt laden zu Gifhorner Skate-Night

Begleitet wird die Skate-Night mit passender Musik von DJ Marcus Ritter, der auf einem Fahrzeug voranfährt.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Pixabay

Gifhorn. Am kommenden Freitag findet die Gifhorner Skate-Night statt, die am 20. Mai unwetterbedingt abgesagt werden musste. Der MTV Gifhorn e.V. und die Stadt Gifhorn laden alle Inline-Skate-Fans zu einer spaßigen Tour durch die Stadt ein.


Lesen Sie auch: Ehrensache: Landkreis Gifhorn feiert das Ehrenamt


Treff ist ab 19.30 Uhr auf dem Parkplatz der Sportstätte Flutmulde, Winkeler Straße 1. Der Startschuss für die rund 12 Kilometer lange Strecke fällt dann um 20 Uhr. Die Route führt von der Flutmulde aus einmal rund um die Innenstadt: vorbei an der Stadthalle und Hochzeitsmühle, über die Konrad-Adenauer-Straße entlang in das Handwerker- und Blumenviertel, gen Süden in die Wolfsburger Straße, vorbei am Herbert-Trautmann-Platz und wieder zurück über den Calberlaher Damm und Schillerplatz zur Flutmulde. Es ist mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen. Ob Jung oder Alt, alle Skate-Begeisterten sind herzlich willkommen.

DJ sorgt für passende Unterhaltung


Begleitet wird die Skate-Night mit passender Musik von DJ Marcus Ritter, der auf einem Fahrzeug voranfährt. Für die Sicherheit vor Ort sorgen die Polizeiinspektion Gifhorn und die Sanitätswache des DRK Gifhorn. „Die Skate-Night findet in diesem Jahr bereits zum 26. Mal statt und ist somit eine echte Traditionsveranstaltung, die wir gerne wieder unterstützen. Es ist eine tolle Aktion für die ganze Familie und eine spannende Möglichkeit, unsere Stadt mal aus einer ganz anderen Perspektive zu erleben“, erklärt Serina Hoffmann, Fachbereichsleiterin Kultur/Soziales der Stadt Gifhorn.

Auch Ines Schinke, Abteilungsleiterin der Inline-Skate-Abteilung des MTV Gifhorn, freut sich, dass die Veranstaltung nach zweijähriger Corona-Pause endlich wieder stattfinden kann: „Unsere Inline-Sparte hat inzwischen viele neue Kinder aufgenommen, die dieses Event noch nicht kennen und sich besonders auf diesen Abend freuen. Wir hoffen auf gutes Wetter und viele weitere Teilnehmer, die sich für Inline-Skating begeistern.“


mehr News aus Gifhorn

Themen zu diesem Artikel


DRK Innenstadt Innenstadt Gifhorn